Dreiländerrunde
map-icon Kurviger
Astrid & Christian Graggaber
Astrid & Christian's Lieblingstour

Dreiländerrunde

400 KM / A, I, SLO

Über die Katschberghöhe und vorbei am sehenswerten Gmünd führt die Route zum Millstätter See. Nicht nur wegen dem Skulpturenpark lohnt sich in Millstatt ein Stopp. Nach der Überquerung der Drau ist die Windische Höhe das nächste Ziel. Mit einer Passhöhe von 1.110 m ist es hier zwar nicht sonderlich hoch, aber der fahrerisch schöne Höhenzug ist schon mal eine schöne Übung für den wenig später folgenden Nassfeldpass. Auf 1.530 m Höhe erreicht man jetzt Italien, das sich auf dieser Runde als Zubringer zum Highlight der Tour erweist, über Sella Nevea nach Slowenien. Über den Passo de Predil fährt man in dieses Motorradparadies ein und hat kurze Zeit später die Möglichkeit die Mangartstraße zu erfahren – eine Stichstraße, die man sicher so schnell nicht vergisst. Aber Slowenien packt noch weitere Trümpfe aus. Da ist zunächst das Sočatal, durch das uns der türkisfarbene Fluss direkt neben der Asphaltpiste begleitet. Und dann kommt er – der gnadenlose Vršič mit seinen über 50 Kehren und lässt wieder einmal Bikeraugen glänzen. Über den geschichtsträchtigen Wurzenpass geht es dann über Villach und die Turracher Höhe nach St. Margarethen zurück.

Highlights

Katschberg / Millstätter See / Nassfeldpass / Passo de Predil / Vršic / Villach / Gmünd Windische Höhe / Sella Nevea / Sočatal / Wurzenpass / Turracher Höhe

Dreiländerrunde karte