Knackige Motorradtouren in Tirol

Kurven & Knödel Blog

Knackige Motorradtouren in Tirol

Paznauntal.jpg

Starke Pässe, beeindruckende Täler und eine Vielzahl an faszinierenden Ausblicken machen Tirol zum absoluten Motorradhighlight. Gespickt mit attraktiven Sehenswürdigkeiten und interessanten Haltemöglichkeiten lässt sich in Tirol ein perfekter Motorradurlaub erleben. Hier sind unsere Bikerwirte Klaus, Charly, Andi und Jan zu Hause. Mit Österreich, Deutschland, der Schweiz, Liechtenstein und dem italienischen Südtirol stehen den Gästen der Tiroler Gastgeber Kurven und Kehren in fünf Ländern zur Auswahl. Mit der Silvretta Hochalpenstraße, dem Timmelsjoch, dem Hahntennjoch, dem Kühtaisattel und der Kaunertaler Gletscherstraße dürfen eindrucksvolle Gebirgsstraßen bereits kurz nach der Abfahrt vom Hotel erlebt werden.

Wie wäre es mit einem Abstecher nach Vorarlberg?
Wie wäre es mit einem Abstecher nach Vorarlberg?

Motorradspaß ohne Grenzen

Ist dann eine Tagestour nach Deutschland angesagt dürfen der Hochtannbergpass und Deutschlands höchste Passstraße, der Riedbergpass, nicht fehlen. Beim Ausflug in die Schweiz locken dann der Flüela-, der Ofen- und der herrliche Umbrailpass. Auch so manches Motorrad-Highlight Südtirols lässt sich vom Standort Tirol aus erobern. Da wartet z.B. mit dem 2.757 Meter hohen Stilfser Joch der zweithöchste anfahrbare Pass der gesamten Alpen. Aber auch der Jaufenpass und der Reschensee, mit seinem aus dem Wasser ragenden Kirchturm, können auf unvergesslichen Tagestouren erlebt werden. Oder, wie wäre es mit einem Besuch am Bodensee? Mit dem Ritt über den Arlbergpass, einer Kurvenorgie über das Furkajoch und dem Kleinststraßengenuss am Pfänder wird das Schwäbische Meer auf grandiose Art erreicht. Ein gigantischer Ausblick auf das riesige Gewässer im Dreiländereck A-D-CH bleibt lange im Gedächtnis.

Viel zu entdecken

Rund um die Kurven & Knödel Gastgeber gibt es viel zu sehen und viel zu erleben. Da darf gerne ein Tourstopp eingelegt werden oder es kann auch einmal Tag genutzt werden, an dem das Motorrad in der Garage entspannt. So sollte z.B. unbedingt am Naturparkhaus Kaunergrat gestoppt werden, wo die Aussichtsplattform Gacher Blick ein unglaubliches Oberdrautal-Panorama präsentiert.
www.kaunergart.at

Piller-Hoehe.jpg
Piller-Hoehe-2.jpg
Piller-Hoehe-3.jpg

Zum Kaunergrat

Museum am Timmelsjoch Pass
Museum am Timmelsjoch Pass
Über den Kühtaisattel
Über den Kühtaisattel
Ein Erlebnis - die Kaunertaler Gletscherstrasse
Ein Erlebnis - die Kaunertaler Gletscherstrasse

Das Alpinarium in Galtür dokumentiert hingegen das Dasein im hochalpinen Lebensraum. Das Alpinarium ist zentraler Bestandteil der 345 langen und 19 Meter hohen Lawinenschutzmauer, was das Museum zu einem absoluten Highlight der Museumsarchitektur macht.
www.alpinarium.at

Absolute Tourismus-Highlights können auf einer Tour rund um die Zugspitze erlebt werden. Ein Erinnerungsfoto von den Schlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau ist schnell gemacht und auch das bekannte Kloster Ettal ist mehr als fotogen.
www.neuschwanstein.de
www.hohenschwangau.de
www.kloster-ettal.de

Schwindelfreie zieht es hingegen auf die Highline 179, eine Hängebrücke, die in 114 Metern Höhe ein rund 400 Meter langes überquerungsvergnügen anbietet.
www.highline179.tirol

Ein Muss für Motorradfans ist das Motorradmuseum am Timmelsjoch, das nach dem Brand im Januar 2021 wieder neu aufgebaut wurde und mehr denn je die Herzen der motorisierten Zweiradfans höherschlagen lässt.
www.crosspoint.tirol

Die Gastgeber fragen

Die Vielfalt in Tirol ist sehr groß, sodass sich immer eine Tourberatung mit den Bikerwirten lohnt, bevor das nächste Kurvenabenteuer ansteht. Nicht zuletzt die Tipps zum Mittags- oder Kaffeestopp sind oftmals echte Geheimtipps, die in Reiseführern nicht zu finden sind.

Lust auf Tirol machen sicher bereits die Lieblingstouren der Bikerwirte Klaus, Charly, Andi und Jan.

068_KurvenUndKnoedel_Südtirol_Mai2022(C)PALE-Manuel.jpg