Grossglockner & Salzburgerland

Kurven & Knödel Blog

Grossglockner & Salzburgerland

Glockner-2.jpg

Österreichs höchster Berg, der 3.798 m hohe Großglockner, ist der bekannteste Hauptdarsteller beim Motorradspaß mit Bikerwirt Georg und den Bikerwirtsleuten Astrid und Christian. Die Großglockner Hochalpenstraße ist allerdings „nur“ der Startschuss für ein Kurven- und Pässefeuerwerk, das zwischen den Hohen Tauern, den Karnischen Alpen und den Nockbergen abgebrannt werden kann.

Der Gerlospass, die Zillertaler Höhenstraße und der Pass Thurn werden von  Bikerwirt Georg gerne zum Warmfahren mit neuen Gästen, genutzt, damit diese sich schnell in den Alpen „akklimatisieren“  können. Abstecher in die angrenzenden Regionen Osttirol und Kärnten stehen hingegen auf dem Kurvenprogramm, wenn es über den Staller Sattel, die Pustertaler Höhenstraße und durchs Lesachtal geht.

Auch ein Besuch der Deutschen Alpen ist vom Salzburger Land aus sehr gut möglich. Mit dem Chiemsee, dem Königsee und der Rossfeld-Panoramastraße können begeisternde Ziele angesteuert werden.

Großglockner, 3.798m
Großglockner, 3.798m
Glockner-2.jpg
Glockner-3.jpg

Österreichs Höchster

Im Mittelpunkt steht natürlich die Königin der Alpenstraßen, die Großglockner Hochalpenstraße. Auf 48 großartigen und grandiosen Alpen-Kilometern, versehen mit 36 Kehren, wird der Motorradfahrer vom Salzburger Land nach Kärnten entführt. Egal ob Edelweißspitze oder Kaiser Franz Josef Höhe, hier treffen Biker immer auf andere Biker. Und hier trifft Georg auch immer einmal auf seine Mitstreiter Astrid und Christian, die den Glockner gerade aus der Kärntner Richtung anfahren.

Womit wir bei den bei den Grizzly-Gastgebern angekommen wären. Neben dem fantastischen Großglockner liegen bei Ihnen weitere Traumstraßen vor der Haustüre und sind im Rahmen von herrlichen Tagestouren zu erobern. Da warten die legendäre Nockalmstraße, die Malta Hochalmstraße zur Kölnbrein-Talsperre und die über 100 Windungen der Villacher Alpenstraße auf Kurvenabenteurer.

Wie wäre es mit einer Tour über die Turracher Höhe, weiter zum der Sölkpass und hinauf auf den Stoderzinken? Genial ist natürlich die Nähe zu Slowenien, die den Grizzlygästen Strecken wie den Mangart und den Vrsic vors Bike legt.

Hier lohnt der Halt

Die faszinierende Mozartstadt Salzburg ist ein MUSS. Beim Erstbesuch stehen die Altstadt mit Getreidegasse, inklusiv Mozarts Geburtshaus und die Festung Hohensalzburg ganz oben auf dem Besichtigungsprogramm. Die UNESCO Weltkulturerbestadt hat natürlich noch viel mehr zu bieten und zieht mit ihrem Flair Genussmenschen an. Etwas außerhalb wartet der Salzburgring auf Motorsportfreunde.
www.salzburg.info

Huettenzauber-im-Lungau.jpg

Hüttenzauber im Lungau

Hangar 7 in Salzburg
Hangar 7 in Salzburg

Das Bayerische Meer, der Chiemsee, ist nach dem Bodensee und der Müritz, Deutschlands drittgrößter See. Eine Schifffahrt, die von mehreren Orten aus möglich ist, bietet sich an, und wer genug Zeit mitbringt kann auf der Herreninsel an einer Führung durch das bekannte Schloss Herrenchiemsee teilnehmen.
wikipedia.org/wiki/Chiemsee

Die Rossfeld-Panoramastraße sollte unbedingt in einen Abstecher nach Deutschland eingebaut werden, denn auf 24 Kilometern werden 1.100 Höhenmeter überwunden und wunderbare Panoramen präsentiert.
www.rossfeldpanoramastrasse.de

Ein faszinierender Mix aus Technik, Kunst und Unterhaltung, umrahmt von umwerfender Architektur, erwartet den Besucher von Hangar 7. Da haben die Red-Bull-Leute, wieder einmal, ein Projekt umgesetzt, das seinesgleichen sucht. Eine Show aus legendären Flugzeugen, Helikoptern, Formel-1-Autos und Motorrädern, eingebettet in eine Arena aus 1.200 Tonnen Stahl und 380 Tonnen Spezialglas.
www.hangar-7.com

Erlebnis Nockalmstrasse
Erlebnis Nockalmstrasse
Dientner Berge
Dientner Berge

Das beeindruckende Naturschauspiel der Krimmler Wasserfälle lässt sich besonders gut von der Gerlos-Alpenstraße aus in Augenschein nehmen. Europas größte Wasserfälle sind die fünfhöchsten weltweit.
www.wasserfaelle-krimml.at

Zeitgenössische Kunst in mittelalterlichen Gassen und das Porsche Automuseum Helmut Pfeifhofer sind gute Argumente für den Stopp in Gmünd.
www.auto-museum.at

Österreichs höchste Staumauer, die 200 Meter messende Kölnbreinsperre, ist das Ziel nach der beeindruckenden Fahrt auf der Malta Hochalmstraße. Die Aussichtsplattform AIRWALK setzt für Menschen ohne Höhenangst noch ein Schippchen drauf.
www.kaernten.at

Egal ob am See entlang oder mit herrlichem Blick von der Hochstraße aus – ein Besuch am Millstätter See darf bei einem Besuch der Region nicht fehlen. Die Marktgemeinde Millstatt zeigt mit vielfältigsten Skulpturen ihren Kunstbezug und lädt zu entspannenden Pausen mit Seeblick ein.

Gruppe-am-Glockner.jpg

Weitere Tipps

…gibt es natürlich immer bei unseren Bikerwirten. Neben den Insidertipps für die schärfsten Motorradpisten erhält man von unseren Gastgebern auch Hinweise zu regionalen Highlights und Jausenstopps

Auch Interessant

Tourenerlebnis Dolomiten
Das Kurven & Knödel Team
Tourenerlebnis Dolomiten
Das Kurven & Knödel Team
Knackige Motorradtouren in Tirol
Andi Haueis, hotel Fernblick
Knackige Motorradtouren in Tirol
Andi Haueis, hotel Fernblick